Buch 1: Das Erwachen



Abschnitt 1 enthält eine teilweise Biographie des Autors, die dazu dient die Entstehung dieser Trilogie zu verstehen. Dieser kurze Streifzug durch die einzigartigen Erfahrungen und Erlebnissen des Autors bringt etwas Licht in die Ursprünge dieses außergewöhnlichen Werkes. Die ungewöhnlichen Verbindungen, Umstände, das Training und die anfängliche Forschung die schließlich zur Entstehung von der My Big TOE Trilogie geführt haben werden beschrieben, um eine bessere Einschätzung des Ganzen zu gewährleisten.

Abschnitt 2 entwirft, erklärt und definiert die grundsätzlichen konzeptionellen Bausteine die benötigt werden, um das konzeptionelle Fundament von My Big TOE zu bauen. Es diskutiert die kulturellen Glaubenssysteme die unser Denken in einer engen beschränkten begrifflichen Erfassung von Realität gefangen halten, definiert die Grundlagen der Erkenntnistheorie und Ontologie aus Sicht einer größeren Perspektive und untersucht außerdem die Praxis und Auswirkung von Meditation. Den Höhepunkt in Abschnitt 2 bildet die Entwicklung und Definition der zwei grundsätzlichen Annahmen, auf denen diese Trilogie aufgebaut ist. Aus diesen zwei Annahmen werden Zeit, Raum, Bewusstsein und die grundsätzlichen Eigenschaften, der Zweck und die Mechanik unserer Realität logisch abgeleitet.