Aktuelle Seite

Seminare

Gateway  Voyage

Die Gateway Reise ist ein sechstägiges intensives Programm,  das entwickelt wurde, um die grundlegenden Werkzeuge, Techniken und Verfahren der mentalen, emotionalen und spirituellen Entwicklung zu lehren, wie sie am Monroe Institut unterrichtet werden. In dessen Ablauf werden die Teilnehmer in eine Audiotechnologie zur Integration eines erweiterten  Bewusstseins eingeführt und lernen zahlreiche Möglichkeiten zur geistigen, emotionalen und physischen Transformation kennen. 

Die Kosten sind 1640.- Euro und beinhalten Vollpension, alle Seminarunterlagen, eine CD für zu Hause und einen Shuttleservice vom S-Bahnhof Holzkirchen oder vom Münchner Flughafen zum Seminarort in Weyarn. Frühbucher , die  bis 3 Monate vor dem Seminar buchen und Paare bekommen 100 Euro Ermäßigung.
Es gibt vegetarische Kost. Wenn du irgendwelche Unverträglichkeiten hast, dann können wir darauf Rücksicht nehmen.
Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern mit eigenem Bad. Paare können ein Doppelzimmer mit Bad und mit getrennten Betten haben. Das hat den Sinn, das man ungestört im Bett die Übungen machen kann. Ich übertrage die Übungen drahtlos ins Zimmer so wie es auch am Monroe Institut durchgeführt wird. die Übungen starten mit Fokus 10 und wir gehen über 12, 15 bis Fokus 21. Es sind ca. 5 Übungen pro Tag jeweils mit Vor- und Nachbereitung. Ziel ist es diese Fokuslevel zu erlernen und die Möglichkeiten innerhalb dieser Bewusstseinszustände zu testen. Viele Teilnehmer kommen um eine Außerkörperliche Erfahrung zu haben aber aus meiner Erfahrung ist es eher so dass die Teilnehmer am Ende des Kurses dann wirklich wissen wo die eigentlichen Interessen und Talente innerhalb dieser Anwendungen liegen und wie sie diese dann weiter entwickeln können.

Hier die Fokuslevel:
Focus 1: Wachheit, Konzentration, Zentrierung im Hier und Jetzt
Focus 3: Zustand der Hemisphären-Synchronisation
Focus 10: Körper in leichtem Schlaf - Geist ist hellwach
Focus 12: Körper schläft etwas tiefer - die Wahrnehmung dehnt sich über die Körpergrenzen aus
Focus 15: Körper geht in den Tiefschlaf - die Wahrnehmung dehnt sich in zeitlose Bereiche aus
Focus 21: Die Wahrnehmung ist vollständig erweitert für Kontakte mit anderen Wirklichkeiten

Die nächsten Seminare in deutscher Sprache:

14.-20. September 2019 Gateway Voyage Deutschland in Weyarn in Deutsch

21.-27. September 2019 Gateway Voyage England in Birmingham in !!!Englisch

Wenn sie an weiteren Informationen interessiert sind nehmen sie bitte Kontakt mit mir auf.

Lucid Dreaming Intensive

Ich habe mit Luigi Sciambarella in England einen sechstägiges Seminar entwickelt, um luzides Träumen zu erlernen und die Möglichkeiten des luziden Träumens zu erkunden.Die Seminare in den USA waren sehr erfolgreich. Es wird 2015 in den  USA am Monroe Institut und in Irland/Dublin  wieder in Englisch, mit mir und Luigi Sciambarella stattfinden. Weitere Infos werde ich über den Newsletter versenden.

Die nächsten Seminare in englischer Sprache:

01.-07. Juni 2019 Lucid Dreaming Intensive Birmingham England

08.-14. Juni 2019 Lucid Dreaming Intensive USA am Monroe Institute

05.-11. Oktober 2019 Lucid Dreaming Intensive USA am Monroe Institute

Excursion Workshop

Der Excursion Workshop ist ein zweitägiger Ausflug in erweiterte Zustände unseres Bewusstseins. Sie erfahren tiefe Entspannung, Kontemplation und Kommunikation mit ihren inneren Ressourcen. Nicht selten entstehen dadurch grundlegende Einsichten bei den Teilnehmern.
Speziell entwickelte Übungen mit geführten Hemi-Sync Anwendungen bilden den Kern dieses Workshops, zusammen mit Erklärungen, Diskussionen und der Zusammenarbeit mit der Gruppe.

Sie erlernen den Umgang mit folgenden Hemi-Sync Anwendungen:
Eine Einführung in Focus 10 und das sichere erreichen und Anwenden dieses Zustandes auch ohne Hemi-Sync.
Die Nutzung dieses Zustandes für Entspannung, der Bearbeitung von Störgefühlen und zur Erholung.
Eine Einführung in Focus 12

In Deutschland besuchen sie für die Wochenendkurse bitte die Webseite von Oliver Tappe, Jessica Scheler und Birgit Althaus , die drei bieten immer wieder Wochenendseminare an. In der Schweiz bitte die Seiten von Nicole Stöcker und Peter Renner beobachten.

 

 

 


© Copyright 2009 Thomas Hasenberger Datenschutzerklärung